Das Projekt

We.Publish fördert unabhängige journalistische Angebote und die Medienvielfalt in der Schweiz.
Das geschieht durch zwei Achsen.
1. Mit einer kostenlose technischen Infrastruktur (Content- und User-Management-System)

Auf diese Infrastruktur können journalistische Medien/Publisher ihre Artikel erstellen und präsentieren, sowie Abonnements an Unterstützende verkaufen. Dies spart den teilnehmenden Medien einerseits jährlich enorme Kosten und lässt sie andererseits mehr Geld verdienen. Dieses Geld kann und soll in guten Journalismus investiert werden.

2. Mit intensiven Vernetzungsmöglichkeiten der Medien und der Publikationen

Die teilnehmenden Medien können ihr Know-How und ihre Inhalte untereinander teilen. Es profitieren alle. Durch informellen Austausch können Medien voneinander lernen. Sie bauen ein Ökosystem auf, das ihnen mehr Einfluss und Stärke gibt.

Durch den Inhaltsaustausch profitieren sie einerseits von einer spannenderen und abwechslungsreicheren Website, andererseits von einer grösseren Reichweite und der Erreichung von neuen Zielgruppen. Dieser Austausch, wir nennen es Peering, wird künftig auch monetarisiert.

Mit dem sogenannten “Medienfranken” werden nicht nur transaktionsbasierte Zahlungen möglich, sondern auch eine dezentrale Medienförderung oder gemeinsame Abomodelle.

Features

Unser CMS verfügt zurzeit über folgende Funktionalitäten:

  • Artikel- und Seitenredaktion
  • Speichern, Publizieren und Löschen von Artikeln und Seiten
  • Publikation embedded Inhalten (videos, social media posts, spotify, Diagrammen usw.) 
  • Abos- und Usersmanagement
  • Peering (Artikelaustausch)
  • Polls und Umfragen tool
  • Bilderbibliothek
  • Moderierung von Kommentaren
  • Analytics
  • Senden von Newsletters
  • SEO und Metadaten
  • Personalisierte Einstellungen
  • Verfügbarkeit in Deutsch, Französisch und Englisch

Es wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den Bedürfnissen den Medien zu entsprechen. Unser CMS ist open-source, der Code steht auf github zur Verfügung. Um mehr Informationen über die Features zu bekommen, gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Demo

Du möchtest gerne mal ausprobieren, wie sich We.Publish so anfühlt? Gerne kannst du dich auf unserer Demo-Page austoben.

Im CMS kannst du Artikel und Seiten erstellen und unser CMS ausprobieren.

Auf unserer Test-Website kannst du dir das Ergebnis deiner Kreativität anschauen.

Mitmachen

We.Publish stellt die technische Infrastruktur (Headless-CMS) zur Verfügung, auf welcher Artikel erstellt und präsentiert und User gemanaged werden können. Die teilnehmenden Medien sollen unabhängig bleiben und jederzeit ihr System wechseln können (kein Lock-in).

Deswegen gibt es verschiedenen Möglichkeiten, mit We.Publish zu arbeiten.

  • Kultz.ch, Bajour.ch und Hauptstadt.be arbeiten mit der Berner Firma Seccom zusammen. Seccom stellt ihnen eine eigene Instanz mit wenigen Klicks zur Verfügung. Die Daten sind überdies auf eigenen Seccom-Servern in Zürich gehostet.
  • Hauptstadt.be setzt ebenfalls auf die Dienste von Seccom.
  • Tsüri.ch beschäftigt einen Teilzeit-Software-Engineer, der sich um alles kümmert.
Wir helfen gerne und stehen natürlich jederzeit beratende und unterstützend zur Verfügung.